Ihre Datenschutzexperten für die Digitalwirtschaft

Die Berater von Bitkom Consult unterstützen Startups, Mittelständler und Konzerne bei allen rechtlichen, technologischen und organisatorischen Fragen rund um den Datenschutz.

 
 

Erstkontakt

Jelena Pap

Tel: 030 27576-280
Mail: j.pap@bitkom-service.de

 

Leistungen

Datenschutz ist ein komplexes Thema, bei dem Unternehmen sich auf dem Laufenden halten müssen. Als Berater bei Bitkom Consult unterstützen wir Unternehmen aus allen Branchen bei allen rechtlichen, technologischen und organisatorischen Fragen rund um den Datenschutz.

Durch unseren Ursprung beim größten europäischen Digitalverband Bitkom sind wir nahe dran am politischen Geschehen in Berlin und Brüssel und immer auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung. Zum anderen haben wir langjährige Erfahrung in der praktischen Umsetzung von Datenschutzrichtlinien in Startups, bei Mittelständlern und Konzernen gesammelt.

Beratung zum Datenschutz
 

Von der Datenschutzgrundverordnung über das Bundesdatenschutzgesetz: Wir beraten Sie rund um das Thema Datenschutz und unterstützen die Verantwortlichen Ihres Unternehmens. Zusammen mit Ihnen entwickeln wir individuelle Lösungen, damit Ihr Unternehmen auf sicheren Füßen steht.

Externer Datenschutzbeauftragter

Wir übernehmen die Funktion des externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten in Ihrem Unternehmen (externer DSB) und unterstützen Sie so ganzheitlich bei allen Datenschutzfragen.

 

Schulungen und Seminare
 

Mitarbeiter, die sich im  Unternehmen mit Daten befassen, sollten immer auf dem neuesten Stand in Sachen Datenschutz sein. Wir bieten regelmäßig Seminare, Workshops und Weiterbildungen zu verschiedenen Themengebieten in der Bitkom Akademie an.

 

Bitkom Muster-AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) bilden in jedem Unternehmen die Grundlage des täglichen Vertragsgeschäfts. Mit unseren Bitkom Muster-AGB erhalten Unternehmen der Digitalwirtschaft aktuelle und vorformulierte Allgemeine Geschäftsbedingungen für ihr B2B-Geschäft.

Jetzt erstellen
 

 

Platform-to-Business Verordnung | Mediationsdienste

Ab 12. Juli 2020 gilt die neue Platform-to-Business Verordnung. Durch sie werden neue Transparenzregeln für Plattformen und Suchmaschinen geschaffen. Insbesondere die Einführung interner Beschwerdemanagement-Systeme zur Streitschlichtung sollen eine schnelle und einfache Beilegung von Meinungsverschiedenheiten ermöglichen. Die Experten der Bitkom Consult unterstützen Sie mit Mediationsleistungen bei der Umsetzung des Art. 12 der Platform2Business Verordnung (kurz P2B).

Jetzt mehr erfahren
 
 

Seminare

Rezertifizierung zum Datenschutzbeauftragten
 
16.08.2021  | 
Online

Sie erhalten eine aktuelle Übersicht zu den Anwendungsbereichen und Grundprinzipien der DSGVO und dem BDSG-neu und lernen neue Instrumente kennen. Darüber hinaus vermitteln unsere Experten, wie Sie Ressourcen und bestehende Strukturen optimal nutzen können, um Ihre Geschäftsprozesse datenschutzkonform schnell und effizient zu gestalten. Nach abschließender erfolgreicher Prüfung erhalten Sie ein neues Zertifikat.

Auftragsverarbeitung nach der EU-DSGVO
 
18.08.2021  | 
Online

In diesem Online-Seminar lernen Sie die gesetzlichen Grundlagen zur Auftragsverarbeitung nach Bundesdatenschutzgesetz und EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kennen. Zudem erhalten Sie Tipps für die datenschutzkonforme Auswahl und Kontrolle von Dienstleistern sowie für den erfolgreichen Abschluss von Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung.

Zertifikatslehrgang zum Datenschutzbeauftragten gemäß DSGVO und BDSG
 
26.08.2021  | 
Online

Der Datenschutz hat sich zum essenziellen Bestandteil erfolgreicher Unternehmen entwickelt. Im Zertifikatslehrgang lernen Sie das nötige Know-how für die spannende und vielseitige Aufgabe des Datenschutzbeauftragten. Dabei werden sie mit den Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten vertraut gemacht und erlernen das Fachwissen und die notwendigen Techniken, um ein Datenschutzkonzept erfolgreich implementieren zu können.

 

News

 
14.06.2021  | 
Videotelefonie, Online-Shopping, Homeoffice: Die Deutschen wollen nicht mehr auf die Vorzüge der Digitalisierung verzichten. Für 90 Prozent der Bevölkerung sind digitale Technologien nicht mehr wegzudenken. Das ist ein zentrales Ergebnis einer Studie im Auftrag der Initiative „Digital für alle“ anlässlich des zweiten bundesweiten Digitaltags am 18. Juni 2021. Befragt wurden mehr als 1.000 Personen in Deutschland ab 16 Jahren.
 
04.06.2021  | 
Die EU-Kommission legt heute neue Standarddatenschutzklauseln vor, die internationale Datentransfers rechtssicherer machen sollen. Hintergrund ist das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) aus dem Sommer 2020, das das sogenannte Privacy Shield, das den Datenaustausch zwischen der EU und den USA regelte, für ungültig erklärt hat und mit dem zusätzliche Vorgaben für internationale Datentransfers aufgestellt wurden.
 
02.06.2021  | 
Für die europaweite Nutzung von Identitätsdienstleistungen und die Skalierung der Geschäftsmodelle von Identitätsdienstleistern ist der europäische Markt derzeit regulatorisch zu stark fragmentiert. Und selbst auf nationaler Ebene erschweren branchenspezifische Anforderungen das Wachstum und die Verbreitung von Identitätsdienstleistungen und somit digitale Geschäftsmodelle. Dies sollte durch europäische Harmonisierung, Standardisierung und Kooperation schnellstmöglich behoben werden.