Bitkom Muster-AGB für Unternehmen der Digitalwirtschaft

Mit unseren Bitkom Muster-AGB erhalten Unternehmen aller Branchen aktuelle Allgemeine Geschäftsbedingungen für ihr B2B-Geschäft mit denen sie rechtlich abgesichert sind.

 
 

 

Einfach auswählen
und sofort downloaden

 

 

 

 

Muster-AGB für alle Unternehmen der Digitalwirtschaft (B2B)


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) bilden in jedem Unternehmen die Grundlage des täglichen Vertragsgeschäfts. Dabei ist es stets eine Gratwanderung, eine für den Verwender möglichst günstige Klausel zu formulieren, die gleichzeitig noch den Anforderungen der Rechtsprechung genügt.
 

Mit den Bitkom Muster-AGB erhalten Sie für Ihr Unternehmen vorformulierte Allgemeine Geschäftsbedingungen für Deutschland.


Diese können entweder direkt übernommen werden oder bieten eine rechtliche Orientierung bei der Ausarbeitung eigener individueller Vertragsbedingungen. Die Bitkom Muster-AGB sind modular gestaltbar. Die Basis bilden die Allgemeinen Vertragsbedingungen (AV Bitkom), die übergreifende Fragen beispielsweise zu Haftung und Leistungsstörungen regeln. Die AV Bitkom können mit anderen Modulen kombiniert werden. Die anderen Module sind auf einen spezifischen Vertragszweck zugeschnitten. Je nach Geschäftsmodell können Unternehmen die entsprechenden zusätzlichen Module auswählen.

 

FAQ zu unseren Bitkom Muster-AGB

 

Die Bitkom Muster-AGB wurden von Experten aus dem Bitkom-Arbeitskreis „ITK-Vertrags- und Rechtsgestaltung“ erarbeitet. Sie wurden im Mai 2018 aktualisiert und berücksichtigen alle notwendigen Änderungen durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Bitte beachten Sie, dass die Bitkom Muster-AGB nur für Verträge mit Unternehmen (B2B) verwendet werden können und nicht für Verträge mit Verbrauchern (B2C).

 

1. AGB zusammenstellen
2. Anschrift angeben
3. Bestellung bestätigen

Ich bin:

Ich benötige folgende Geschäftsbedingungen:

DE
EN**
filled by js

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die AV Bitkom sind stets als Grundmodul zu verwenden, wenn ein „Leistungsmodul“ für einen bestimmten Vertragstyp eingesetzt werden soll.

filled by js

Überlassung von Standardsoftware

Die VÜ Bitkom sind für die Überlassung von Standard-Software gegen einmaliges Entgelt zur Nutzung auf Dauer (Kauf) konzipiert.

filled by js

Erstellung von Individualsoftware

Die VES Bitkom sind für den Fall vorgesehen, dass der Anbieter vom Kunden mit der (Neu-) Erstellung individueller Software beauftragt wird.

filled by js

Pflege von Standardsoftware (VPS Bitkom)*

Das Leistungsmodul VPS ist für die Konstellation konzipiert, dass die Pflege von Standardsoftware übernommen wird, insbesondere in Verbindung mit der Überlassung von Standardsoftware (Leistungsmodul VÜ).

filled by js

Verkauf von Hardware (VH Bitkom)*

Das Leistungsmodul VH Bitkom ist für den Verkauf von Hardware konzipiert.

filled by js

Wartung von Hardware (WH Bitkom)*

Das Leistungsmodul WH ist für die Übernahme der Wartung von Hardware konzipiert, insbesondere in Verbindung mit dem Verkauf von Hardware (Leistungsmodul VH).

filled by js

Dienstleistung (DL Bitkom)*

Die DL Bitkom sind zu verwenden, wenn eine Tätigkeit ohne einen konkreten Leistungserfolg vereinbart wird.

filled by js

Werkvertrag (WV Bitkom)*

Das Leistungsmodul WV dann eingesetzt werden, wenn ein konkreter Leistungserfolg vereinbart wird.

filled by js

Miete von Hard- und/oder Software (VM Bitkom)*

Das Leistungsmodul VM Bitkom ist für die Überlassung von Hardware und Standard-Software gegen wiederkehrende Vergütung zur Nutzung auf Zeit konzipiert. Hierbei handelt es sich um Miete.

filled by js

Nutzung von Software as a Service (SaaS)*

Die hier vorgeschlagenen Vertragsbedingungen enthalten keine Leistungsbeschreibung. Die Beschreibung der vertragsgegenständlichen Leistung (insbesondere Benennung der bereitgestellten Software, ggf. Benennung weiterer Leistungen) und die Vergütung hierfür müssen außerhalb der AGB und zusätzlich zu diesen mit dem Kunden vereinbart werden. Regelungen in der Leistungsbeschreibung gehen anderslautenden Regelungen in AGB vor und verdrängen diese.

Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

(**) Die englische Sprachfassung dient allein der einfacheren Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern. Sie darf nicht alleinstehend verwendet werden. Die deutsche Sprachfassung der Bitkom Muster-AGB ist allein die rechtsverbindliche Fassung. Die englische Sprachfassung muss daher immer mit der deutschen zusammen genutzt werden.

 
 

(*) Bitte beachten Sie: Die Bitkom AGB (AV Bitkom) können nur im Geschäftsverkehr mit Unternehmen (B2B) eingesetzt werden. Dabei sind die speziellen Vertragstypen nur zusammen mit den Allgemeinen Vertragsbedingungen zu verwenden. Wenn Sie zusätzliche Vertragswerke bestellen möchten, wird automatisch geprüft, ob Ihnen die Allgemeinen Vertragsbedingungen bereits vorliegen. Entsprechend werden die Allgemeinen Vertragsbedingungen nicht nochmals berechnet.

Die Bitkom Servicegesellschaft mbH haftet für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Allgemeinen Vertragsbedingungen einschließlich ihrer Anwendungshinweise ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen:

(1) Die Bitkom Servicegesellschaft mbH haftet bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für Schäden, die auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beruhen sowie bei der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes unbeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(2) Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet die Bitkom Servicegesellschaft mbH nur für die Verletzung wesentlichen Vertragspflichten, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und verkehrstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten im Sinne des vorgenannten Satzes sind solche Pflichten, deren Verletzung die Erreichbarkeit des Vertragszwecks gefährdet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

(3) Im Übrigen ist eine weitergehende Haftung der Bitkom Servicegesellschaft mbH für andere als in Absatz 1 genannte Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung anderer als der in Absatz 2 genannten Pflichten beruhen, ausgeschlossen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

1. AGB zusammenstellen
2. Anschrift angeben
3. Bestellung bestätigen
Bitte teilen Sie uns Ihre Rechnungsanschrift mit
1. AGB zusammenstellen
2. Anschrift angeben
3. Bestellung bestätigen

Ihre Auswahl

Ihre Rechnungsanschrift

Sie erhalten Ihre Muster-AGB als pdf-Dateien mit Kopierschutz ("read-only"). Es entstehen keine Versandkosten. Die Rechnung wird Ihnen elektronisch zugesendet.

(*) Bitte beachten Sie: Die Bitkom AGB (AV Bitkom) können nur im Geschäftsverkehr mit Unternehmen (B2B) eingesetzt werden. Dabei sind die speziellen Vertragstypen nur zusammen mit den Allgemeinen Vertragsbedingungen zu verwenden. Wenn Sie zusätzliche Vertragswerke bestellen möchten, wird automatisch geprüft, ob Ihnen die Allgemeinen Vertragsbedingungen bereits vorliegen. Entsprechend werden die Allgemeinen Vertragsbedingungen nicht nochmals berechnet.

Die Bitkom Servicegesellschaft mbH haftet für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Allgemeinen Vertragsbedingungen einschließlich ihrer Anwendungshinweise ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen:

(1) Die Bitkom Servicegesellschaft mbH haftet bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für Schäden, die auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beruhen sowie bei der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes unbeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(2) Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet die Bitkom Servicegesellschaft mbH nur für die Verletzung wesentlichen Vertragspflichten, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und verkehrstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten im Sinne des vorgenannten Satzes sind solche Pflichten, deren Verletzung die Erreichbarkeit des Vertragszwecks gefährdet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

(3) Im Übrigen ist eine weitergehende Haftung der Bitkom Servicegesellschaft mbH für andere als in Absatz 1 genannte Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung anderer als der in Absatz 2 genannten Pflichten beruhen, ausgeschlossen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Vielen Dank

Ihre Bestellung ist eingegangen

 

Vielen Dank für Ihre Bestellung der Bitkom Muster-AGB.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit den AGB.
Auf diesem Wege erhalten Sie auch die entsprechende Rechnung.

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von Bitkom Consult